Freitag , 28 Juli 2017

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Kaisa Mäkäräinen gewinnt letzten Sprint der Saison

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Kaisa Mäkäräinen gewinnt den letzten Sprint der Saison im russischen Khanty-Mansiysk über 7.5 km. Trotz eines Fehlers im Stehendanschlag gewinnt die Finnin mit 3,1 Sekunden Vorsprung vor der im Gesamtweltcup Führenden Gabriela Soukalova.

Die Tschechin blieb am Schießstand ohne Fehler und sichert sich mit dem zweiten Platz die kleine Kristallkugel in der Sprintwertung.

Dritte mit ebenfalls zwei fehlerfreien Schießeinlagen wird die Norwegerin Marte Olsbu vor Justine Braisaz aus Frankreich und Dorothea Wierer aus Italien. Franziska Preuss wird Sechste und somit im heutigen Sprint beste Deutsche.

Franziska Hildebrand wird 11. Miriam Gössner belegt mit zwei Strafrunden nach dem Stehendschießen Platz 15. Maren Hammerschmidt verpasst je Anschlag eine Scheibe und wird 24. Nadine Horchler wir mit einer Strafrunde 31, Laura Dahlmeier verpasst drei Scheiben und wird 36. Vanessa Hinz mit ebenfalls drei verpassten Scheiben wird 55.

Deutsche Platzierungen:

6. Franziska Preuss (1+0 | +32,2)
11. Franziska Hildebrand (1+0 | +44,9)
15. Miriam Gössner (0+2 | +55,6)
24. Maren Hammerschmidt (1+1 | +1:18,6)
31. Nadine Horchler (1+0 | +1:29,9)
36. Laura Dahlmeier (1+2 | +1:39,4)
55. Vanessa Hinz (1+2 | +2:07,2)

TOP-5

1. Kaisa Mäkäräinen (FIN) (0+1)
2. Gabriela Soukalova (CZA)(0+0 | +3,1)
3. Marte Olsbu (NOR) (0+0 | +4,8)
4. Justine Braisaz (FRA) (0+0 | +24,2)
5. Dorothea Wierer (ITA) (0+0 | +27,8)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …