Montag , 20 November 2017

Weltcup 7 – Canmore (CAN): Wierer gewinnt Massenstart – Hildebrand Fünfte

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Nach dem Sieg von Windisch bei den Herren macht Dorothea Wierer mit einem Erfolg bei den Damen den italienischen Doppelsieg am heutigen Tag perfekt. Die 25-jährige verpasste bei schwierigen Bedingungen nur ein Ziel und sichert beim letzten Anschlag mit einer beeindruckenden Schnellfeuereinlage den Sieg.

Zweite wird Marie Dorin Habert aus Frankreich vor Gabriela Soukalova aus Tschechien. Beide Verfolgerinnen verpassten ebenfalls nur eine Scheibe, jedoch im letzen Anschlag als Wierer fehlerfrei blieb.

Beste Deutsche wird Franziska Hildebrand auf Platz 5. Hildebrand mit insgesamt zwei Strafrunden im Ziel 1:13,5 hinter der Siegerin. Laura Dahlmeier mit ebenfals zwei Strafrunden wird Siebte vor Miriam Gössner mit vier verpassten Scheiben auf Platz 8.

Deutsche Platzierungen:

5. Franziska Hildebrand (0+0+1+1 | +1:13,5 )
7. Laura Dahlmeier (1+0+0+1 | 1:22,2)
8. Miriam Gössner  (0+3+1+0 | + 1:26,0)
11. Franziska Preuss (1+0+1+0 | 1:47,0)
16. Luise Kummer  (0+1+1+1 | +2:24,1)
23. Karolin Horchler (0+1+2+1 | 3:18,8)

TOP-5

1. Dorothea Wierer (ITA) (1+0+0+0)
2. Marie Dorin Habert (FRA) (0+0+0+1 | +20,8)
3. Gabriela Soukalova (CZE) (0+0+0+1 | +50,3)
4. Kaisa Mäkäräinen (FIN) (3+1+0+0 | +1:11,0)
5. F. Hildebrand (GER) (0+0+1+1 | +1:13,5)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …