Montag , 27 März 2017

Weltcup 7 – Canmore (CAN): Pidhrushna gewinnt Sprint – Preuss Sechste

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Olena Pidhrushna aus der Ukraine gewinnt den Sprint der Damen über 7,5 km im kanadischen Canmore bei teils unbeherrschbaren Windbedingungen. Die Ukrainerin blieb dennoch ohne Fehler und sichert sich den Sieg vor Krystyna Guzik aus Polen.  Dritte wird Dorothea Wierer mit einem Fehler am Schießstand und 12,4 Sekunden Rückstand.

Mit Monika Hojnisz als Vierte schafft eine weitere Polin den Sprung in die Top-5 vor der Lettin Baiba Bendika. Bendika mit dem besten Ergebnis Ihrer bisherigen Karriere.

Franziska Preuss meldet sich nach überstandener Verletzung eindrucksvoll zurück und belegt mit einem Fehler den sechsten Platz. Karolin Horchler ebenfalls mit einer Strafrunde wird Neunte. Luise Kummer muss zwei Strafrunden absolvieren und wird 14.

Laura Dahlermeier verpasst drei Scheiben und blegt Platz 16. Miram Gössner mit insgesamt vier Strafrunden wird 27. Franziska Hildebrand verpasste gar fünf Ziele und kommt im Ziel nicht über Platz 43 hinaus.

Deutsche Platzierungen:

6. Franziska Preuss (0+1 | +33,2)
9. Karolin Horchler (1+0 | +47,9)
14. Luise Kummer (1+1 | +1:00,4)
16. Laura Dahlmeier (1+2 | +1:07,0)
27. Miriam Gössner (1+3 | +1:40,1)
43. Franziska Hildebrand (3+2 | +2:10,6)

TOP-5

1. Olena Pidhrushna (UKR) (0+0)
2. Krystyna Guzik (POL) (0+0 | +7,5)
3. Dorothea Wierer (ITA) (0+1 | +12,4)
4. Monika Hojnisz (POL) (1+0 | +14,1)
5. Baiba Bendika (LAT) (0+1 | +23,7)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …