Montag , 29 Mai 2017

Weltcup 6 – Antholz (ITA): Anton Shipulin gewinnt Verfolgung – Schempp wird Zweiter

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Simon Schempp hat einen weiteren Sieg in Antholz knapp verpasst. Im Duell mit Anton Shipulin beim letzten Schießen verpassen beide eine Scheibe, Shipulin jedoch mit schnellerer Schießeinlage und besserer Schlußrunde entscheidet das Rennen für sich. Schempp wird Zweiter.

Das Podest komplettiert J.T. Boe der sich auf der Schlußrunde gegen Martin Fourcade durchsetzten konnte. Der Franzose heute jedoch wieder mit gewohnt guter Leistung. Nach drei Fehlern gestern blieb Fourcade heute fehlerfrei, musste sich jedoch auf den letzten Metern dem jungen Norweger geschlagen geben.

Arnd Peiffer mit nur einer Strafrunde wird Fünfter. Andreas Birnbacher trifft alle 20 Ziele und verbessert sich von 41 auf 14. Erik Lesser wird mit drei Fehlern 18. Benedikt Doll belegt Platz 23.

Deutsche Platzierungen:

2. Simon Schempp (0+0+0+1 | +10,3)
5. Arnd Peiffer (0+0+1+0 | +34,7)
14. Andreas Birnbacher (0+0+0+0 | +1:16,0)
18. Erik Lesser (0+1+1+1 | +1:41,3)
23. Benedikt Doll (0+2+2+1 | +2:05,6)

TOP-5

1. Anton Shipulin (RUS) (0+1+0+1)
2. Simon Schempp (GER) (0+0+0+1 | +10,3)
3. J. T. Boe (NOR) (2+0+1+0 | +14,1 )
4. Martin Fourcade (FRA) (0+0+0+0 | +17,5)
5. Arnd Peiffer (GER) (0+0+1+0 | +34,7)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …