Donnerstag , 27 April 2017

Weltcup 5 – Ruhpolding (GER): Erik Lesser gewinnt Massenstart vor Fourcade

Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de
Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de

Erik Lesser feiert in Ruhpolding den zweiten Weltcupsieg seiner Karriere. Mit vier fehlerfreien Schießeinlagen verweist er Martin Fourcade auf den zweiten Platz. Bei ähnlich winterlichen Bedingungen wie bei den Damen liefert Lesser ein hervorragendes Rennen, geht mit 12 Sekunden Vorsprung auf die Schlussrunde und siegt mit noch fast 10 Sekunden im Ziel vor seinen Verfolgern. Fourcade wiederum setzte mit einem kleinen Sprint kurz vor dem Ziel gegen Garanichev durch.

Simon Schempp stieg zum Massenstart wieder ins Renngeschehen ein verpasst zwei Scheiben erreicht jedoch mit guter Laufzeit einen guten sechsten Platz hinter Anton Shipulin(4.) und Michal Krcmar (5.).

Einen schwarzen Tag erwischte auch Ole Einar Bjoerndalen aus Norwegen. Der 41-jährige verpasste die Hälfte der Scheiben und wird mit 10 Fehlern 30.

Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de
Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de

Deutsche Platzierungen:

1. Erik Lesser (0+0+0+0)
6. Simon Schempp (1+1+0+0 | +48,0)
19. Benedikt Doll (1+0+1+2 | +1:49,0)
22. Andreas Birnbacher (1+1+1+0 | +2:22,5)
29. Arnd Peiffer (2+1+2+2 | +4:01,9)

TOP-5

1. Erik Lesser (GER) (0+0+0+0)
2. Martin Fourcade (FRA) (0+0+0+1 | +9,8)
3. Evgeniy Garanichev (RUS) (0+0+0+1 | +13,1 )
4. Anton Shipulin (RUS) (1+0+0+0 | +42,5)
5. Michael Krcmar (CZE) (0+0+1+0 | +47,2)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …