Mittwoch , 29 März 2017

Weltcup 3 – Pokljuka (SLO): Simon Schempp gewinnt auch Verfolgung

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Simon Schempp gewinnt nach einem packendem Duell gegen Martin Fourcade auch die Verfolgung von Pokljuka. Schempp und Fourcade gleichzeitig beim letzten Schießen und bis dahin beide ohne Fehler. Der Deutsche mit den besseren Nerven und einer vierten fehlerfreien Schießeinlage. Der 27-jährige Franzose verpasste eine Scheibe, musste Schempp ziehen lassen und wird Zweiter.

Dritter wird Anton Shipulin aus Russland der sich auf der letzten Runde gegen den Norweger Tarjei Boe durchsetzten konnte. Quentin Fillon Maillet aus Frankreich wird Fünfter.

Andreas Birnbacher zweitbester Deutscher hinter Schempp auf Platz 11 vor seinen Teamkollegen auf Erik Lesser (12.) und Benedikt Doll (13.). Arnd Peiffer wird 27.

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Deutsche Platzierungen:

1. Simon Schempp (0+0+0+0)
11. Andreas Birnbacher (1+0+0+0 | 1:34,6)
12. Erik Lesser (0+0+1+0 | +1:35,3)
13. Benedikt Doll (0+0+2+2 | +1:44,3)
27. Arnd Peiffer (1+0+0+0 | +2:39,2)

TOP-5

1. Simon Schempp (GER) (0+0+0+0)
2. Martin Fourcade (FRA) (0+0+0+1 | +16,6)
3. Anton Shipulin (RUS) (0+1+1+0 | +23,4 )
4. Tarjei Boe (NOR) (0+0+0+1 | +25,2)
5. Quentin Fillon Maillet (FRA) (0+0+1+0 | +49,2)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …