Samstag , 23 September 2017

Weltcup 2 – Hochfilzen (AUT): Laura Dahlmeier gewinnt Verfolgung vor Hammerschimdt und Soukalova – Hildebrand Vierte

Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de
Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de

Es geht erfolgreich weiter für die deutschen Damen im österreichischen Hochfilzen. Bei strahlendem Sonnenschein und +2° Außentemperatur gelingt den deutschen Damen nach dem Dreifach-Erfolg von gestern am heutigen Samstag ein Doppelsieg in der Verfolgung über 10 km.

Laura Dahlmeier als Sechste ins Rennen gestartet entscheidet das Rennen für sich und gewinnt im Ziel vor der erneut hervorragenden Maren Hammerschmidt mit 13,3 Sekunden Vorsprung. Dritte wird die im Gesamtweltcup Führende Gabriela Soukalova aus Tschechien.

Soukalova setzt sich auf der Schlussrunde gegen Franziska Hildebrand durch und verhindert einen erneuten Dreifach-Sieg der deutschen Mannschaft. Fünfte wird Tiril Eckhoff. Die 25-jährige Norwegerin macht einen riesigen Sprung von Platz 30 mit der besten isolierten Verfolgungszeit.

Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de
Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de

Franziska Preuss muss in beiden Stehendanschlägen je eine Strafrunde absolvieren und wird im Ziel 11. Miriam Gössner mit insgesamt vier Strafrunden und somit 600 Extrameter wird 15. Vanessa Hinz verfehlt drei Scheiben und landet im Ziel auf Platz 29.

Habert und Mäkäräinen erneut mit Schwierigkeiten
Die beiden hochgehandelten Favoritinnen haben erneut Probleme am Schießstand. Die Französin wird mit vier Strafrunden 12. Kaisa Mäkäräinen aus Finnland muss noch einmal eine Strafrunde mehr als gestern verkraften und wird mit fünf Fehlern 23.

Deutsche Platzierungen:

1. Laura Dahlmeier (0+0+0+1)
2. Maren Hammerschmidt (0+0+1+1 | +13,3)
4. Franziska Hildebrand  (0+0+1+1 | +25,0)
11. Franziska Preuss (0+0+1+1 | +52,0)
15. Miriam Gössner (0+1+2+1 | +1:07,0)
29. Vanessa Hinz (0+1+2+0 | +2:11,2)

TOP-5

1. Laura Dahlmeier (GER) (0+0+0+1)
2. Maren Hammerschmidt (GER) (0+0 | +15,1)
3. Gabriela Soukalova (CZE) (0+0+0+1 | +18,5)
4. Franziska Hildebrand (GER)  (0+0+1+1 | +25,0)
5. Tiril Eckhoff (NOR) (0+0+0+2 | +29,7)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …