Montag , 27 März 2017

Weltcup 1 – Östersund (SWE): Norwegen gewinnt Single-Mixed Staffel

Saisoneröffnung in Östersund mit der Single Mixed Staffel

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Der Sieg ging an das norwegische Duo Kaia Nicolaisen und Lars Helge Birkeland, die trotz einer Strafrunde von Nicolaisen beim letzten Stehendschießen souverän das erste Rennen der Saison gewinnen konnten. Zweite wurden für Kanda Rosanna Crawford und Nathan Smith. Der dritte Platz ging an die beiden deutschen Starter Maren Hammerschmidt und Daniel Böhm.

Die französische Mannschaft mit Marie Dorin Habert und Simon Fourcade überquerte zwar als erste die Ziellinie wurde jedoch aufgrund einer Zeitstrafe bis auf den 21. Platz durchgereicht. Simon Fourcade hatte eine Nachladepatrone nicht abgefeuert und ist eine Strafrunde nicht gelaufen, was jeweils 2 Minuten Zeitstrafe nach sich zog.

1. Norwegen (1+7)
Kaia Woeien Nicolaisen, Lars Helge Birkeland

2. Kanada (0+9 | +11,9)
Rosanna Crawford, Nathan Smith

3. Deutschland (1+8 | +13,2)
Maren Hammerschmidt, Daniel Böhm

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …