Freitag , 24 Februar 2017

Deutschland: DSV Aufgebot für Östersund steht fest

Nach den zwei Testrennen im Trainingslager im norwegischen Sjusjoen gab  Damen-Bundestrainer Gerald Hönig bekannt, wer für den Deutschen Skiverband den Weltcup-Auftakt in Östersund (SWE) bestreiten wird. Das Aufgebot der Herren stand bereits vor dem Trainingslager fest.

Laura Dahlmeier fällt krankheitsbedingt aus

Aufgrund eines grippalen Infektes wird Laura Dahlmeier den Weltcupauftakt im schwedischen Östersund verpassen, in Hochfilzen aber wieder zur Mannschaft stoßen. Die 22-Jährige Dahlmeier hatte zuletzt „mehrere grippale Infekte“, sagte Hönig gegenüber dem SID. „Es würde ja keinen Sinn machen, sie untrainiert direkt an den Start gehen zu lassen. Da muss man dann schon etwas Geduld haben.“

Miriam Gössner  zurück im Weltcup-Team

Wieder zurück ins Weltcup-Team kehrt Miriam Gössner. Gössner, die in der Vorsaison noch mit den Folgen ihres Mountainbike Unfalls zu kämpfen hatte und deshalb hinter den Erwartungen zurückblieb, überzeugte die Trainer im Trainingslager in Sjusjoen vor allem in der Loipe.

Damen

  • Maren Hammerschmidt
  • Franziska Hildebrand
  • Vanessa Hinz
  • Karolin Horchler
  • Miriam Gössner
  • Franziska Preuß

Herren

  • Andreas Birnbacher
  • Daniel Böhm
  • Benedikt Doll
  • Erik Lesser
  • Arnd Peiffer
  • Simon Schempp

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …