Donnerstag , 24 August 2017

DM Langdorf: Simon Schempp gewinnt Verfolgung

Simon Schempp gewinnt die abschließende Verfolgung der deutschen Meisterschaften im Hohenzollern Skistadion im bayrischen Langdorf vor Daniel Böhm und Arnd Peiffer. Nächsten Samstag geht es im zweiten Teil der Deutschen Meisterschaften in Ruhpolding mit den Staffelwettbewerben weiter.

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com
Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Trotz vier verpassten Scheiben (0+1+1+2) sichert sich Schempp mit 2.3 Sekunden Vorsprung den Titel als Deutscher Meister in der Verfolgung. Der Zweitplatzierte Böhm musste zwei Strafrunden in Kauf nehmen (0+0+1+1). Arnd Peiffer verpasste bei jedem der vier Anschläge jeweils eine Scheibe (1+1+1+1) und landet im Ziel 7.0 Sekunden hinter Schempp.

Erik Lesser belegt den vierten Platz (1+1+1+0/+30.0) vor dem gestrigen Sprintsieger Michael Willeitner (0+2+2+3/+34.3). Andreas Birnbacher wird Sechster (2+2+2+1/+38.4).

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …