Samstag , 21 Oktober 2017

Ricco Groß wird russischer Biathlon-Nationaltrainer der Herren

Foto: Stefan Braun
Foto: Stefan Braun

Die Russische Biathlon Union hat Ricco Groß (44) als neuen Nationaltrainer für den Herrenbereich verpflichtet. Der viermalige Biathlon-Olympiasieger Ricco Groß hat nach seinem Abschied beim Deutschen Skiverband (DSV) eine neue sportliche Heimat gefunden und tritt sein Amt mit sofortiger Wirkung an. Das erste Trainingscamp beginnt bereits am Donnerstag in Obertillach.

„Ich empfinde es als eine sehr ehrenvolle Aufgabe, dass man mir zutraut, eine der weltbesten Mannschaften noch besser zu machen“, so Groß. Sein Aufgabengebiet wird die Organisation, Trainingssteuerung, Lehrgänge und Kaderplanung der russischen Biathleten umfassen.

„Wer Biathlon betreibt, gleich ob als Sportler oder Trainer, ist eh fast das gesamte Jahr auf Achse. Mein Familien-Mittelpunkt wird auch weiterhin in Ruhpolding liegen, auch wenn ich nun eine andere Jacke trage.“ so Groß weiter.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …