Donnerstag , 24 August 2017

Weltcup 8 – Oslo (NOR): Tschechische Damen gewinnen Staffel souverän – Deutschland auf Platz 4

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Die Damenmannschaft aus Tschechien gewinnt erneut einen Staffelwettbewerb. Sie benötigten nur 5 Nachlader und setzten sich souverän gegen die anderen Nationen durch.

Zweite werden die Damen aus Italien. Sie mussten sogar nur zweimal nachladen, konnten aber auf der Strecke nicht mithalten.

Die Französinnen belegen mit 5 Nachladern Platz 3.

Deutschland kommt auf Rang 4 ins Ziel. Eine leicht veränderte Mannschaft ging heute ins Rennen. Miriam Gössen rückte an die dritte Stelle für Franziska Hildebrand, die geschont wurde.
Die deutschen Damen waren immer in der Reichweite des Podests. Sie benötigten aber 6 Nachlader.
Vielleicht war dieses Ergebnis ein wichtiger Schritt für Miriam Gössner. Sie war in Ihrer Gruppe die schnellste in der Loipe und auch am Schießstand benötigte sie nur zwei Nachlader.
Gössner hatte die deutsche Staffel sogar kurz in Führung gebracht.

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

1. Tschechien (0+5)
Eva Puskarcikova, Gabriela Soukalova, Jitka Landova, Veronika Vitkova

2. Italien (0+2 | +28,3)
Dorothea Wierer, Nicole Gontier, Federica Sanfilippo, Karin Oberhofer

3. Frankreich (0+5 | +45,9)
Anais Bescond, Enora Latuilliere, Coline Varcin, Marie Dorin Habert

4. Deutschland (0+6 | +1:02,3)
Vanessa Hinz, Franziska Preuss, Miriam Gössner, Laura Dahlmeier

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …