Freitag , 24 Februar 2017

Weltcup 7 – Nove Mesto (CZE): Norwegen gewinnt Mixed-Staffel

Die Mannschaft aus Tschechien muss sich beim Heimweltcup den Norweger geschlagen geben. Vor 32.000 Zuschauern werden die Tschechen Zweite hinter den Norwegern. Die Ukrainer belegen Platz 3.

Die Deutsche Mannschaft kommt nach einer Strafrunde von Vanessa Hinz und insgesamt zu vielen Nachladern nicht über Platz 6 hinaus.

1. Norwegen (0+6)
Fanny Horn, Tiril Eckhoff, Johannes Thinges Boe, Tarjei Boe

2. Tschechien (0+5 | +4,1)
Veronika Vitkova, Gabriela Soukalova, Michal Slesinger, Ondrej Moravec

3. Ukraine (1+7 | +1:21,3)
Iryna Varvynets, Valj Semerenko, Dmytro Pidruchnyi, Sergey Semenov

6. Deutschland (1+11 | +2:23,6)
Franziska Hildebrand, Vanessa Hinz, Daniel Böhm, Benedikt Doll

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …