Samstag , 23 September 2017

Weltcup 6 – Antholz (ITA): Simon Schempp gewinnt auch die Verfolgung

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Simon Schempp gewinnt nach dem Sprint auch die Verfolgung von Antholz. Im Zielsprint setzt sich der Deutsche durch den Österreicher Simon Eder durch. Evgeniy Garanichev kann gewinnt den Zielsprint gegen Björndalen und wird Dritter.

ausführlicher Bericht folgt

Deutsche Platzierungen:

1. Simon Schempp (1+1+0+0)
6. Erik Lesser (0+0+0+0 | + 45,6)
10. Arnd Peiffer (1+0+0+0 | + 1:00,0)
12. Daniel Böhm  (0+0+0+0 | + 1:02,4)
19. Andreas Birnbacher (0+0+1+0 | + 1:58,2)
23. Benedikt Doll (1+0+1+2 | + 2:29,0)

TOP-5

1. Simon Schempp (GER) (1+1+0+0)
2. Simon Eder  (AUT) (0+1+0+0 | + 0,1)
3. Evgeniy Garanichev (RUS) (0+0+1+0 | + 1,1)
4. Ole Einar Björndalen (NOR) (0+0+0+0 | +1,9 )
5. Martin Forucade (FRA) (0+0+0+0| + 31,9
)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …