Mittwoch , 29 März 2017

Weltcup 4 – Oberhof (GER): Martin Fourcade gewinnt Massenstart – Doll wird Achter

Martin Fourcade gewinnt das zweite Rennen in Oberhof

Foto: Regental-Picture
Foto: Regental-Picture

Im heutigen Massenstart konnte er sich durch vier fehlerfreie Schießeinlagen (kein weiterer Athlet blieb ohne Fehler) diesen Sieg sichern. Überlegt und kontrolliert gestaltete er das Rennen. Selbst im letzten Anschlag, als wieder heftige Böen aufkamen, behielt er die Ruhe und wartete ab. Sein Vorsprung im Ziel beträgt 13,1 Sekunden.

Zweiter wird Anton Shipulin aus Russland. Er musste sogar vier Strafrunden absolvieren konnte aber läuferisch viel gut machen. Das Podest komplettiert ebenfalls ein Russe. Dmitry Malyshko kommt mit 30,7 Sekunden Rückstand und 3 Schießfehlern ins Ziel.

Bester deutscher Athlet wurde heute erneut Benedikt Doll. Auch er musste im letzten Anschlag Federn lassen, dort unterliefen ihm zwei seiner insgesamt 3 Schießfehlern. Sein Rückstand von 44,5 Sekunden bedeutet Rang 8.

Simon Schempp belegt mit 5 Schießfehlern und 51,2 Sekunden Rückstand noch Platz 10. Erik Lesser wird mit 4 Fehlern Zwölfter und Andreas Birnbacher kommt auf Rang 18 ins Ziel. Er musste, wie Schema, 5-mal in die Runde.

Deutsche Platzierungen:

8. Benedikt Doll (0+1+0+2| +44,5)
10. Simon Schempp (2+0+1+2 | +51,2)
12. Erik Lesser (0+1+0+3 | +1:08,7)
18. Andreas Birnbacher (1+2+1+1 | +1:48,2)

TOP-5

1. Martin Fourcade (FRA) (0+0+0+0)
2. Anton Shipulin (RUS) (1+1+1+1| + 13,1)
3. Dmitry Malyshko (RUS) (1+0+0+2 | +30,7)
4. Krasimir Anev (BUL) (1+0+1+1| +31,4)
5. Michal Slesinger (CZE) (0+0+1+2| +37,8 )

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …