Donnerstag , 27 April 2017

Weltcup 4 – Oberhof (GER): Tschechien gewinnt Damen-Staffel

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Nach einem dritten Platz in der ersten Staffel der Saison, schaffen die tschechischen Damen in gleicher Besetzung den Sprung nach ganz oben. Eva Puskarcikova, Gabriela Soukalova, Jitka Landova und Veronika Vitkova gewinnen das Staffelrennen in Oberhof vor den vier Damen aus Frankreich.

Die beiden Schlussläuferinnen Vitkova und Bescond gingen fast zeitgleich auf die Schlussrunde. Vitkova jedoch zog Mitte der letzten Runde davon und hielt die Führung bis ins Ziel. Für die drittplatzierten Damen aus Weißrussland übernahm Darya Domracheva als Neunte, konnte nach dem letzten Schießen als Sechste auf die Schlussrunde und holt mit abermals bester Laufzeit auf den letzten 500m sogar noch den Podestplatz.

Jüngste Deutsche Damenstaffel aller Zeiten abgeschlagen

Die vier jungen Deutschen mussten im heutigen Rennen ordentlich Lehrgeld bezahlen und kommen im Ziel nicht über Platz 10. hinaus. Gleich im liegenden Anschlag musste Luise Kummer einmal in die Strafrunde und auch Hinz, Horchler und Preuss kamen nicht ohne Nachlader aus. Im Ziel insgesamt eine Stafrunde und 9 Nachlader und ein Rückstand von 3:31.

1. Tschechien (0+7)
Eva Puskarcikova, Gabriela Soukalova, Jitka Landova, Veronika Vitkova

2. Frankreich (0+8 | +8,9)
Marine Bolliet, Marie Dorin Habert, Justine Braisaz, Anais Bescond

3. Weißrussland (1+8 | +1:06,8)
Nadezhda Skardino, Nastassia Dubarezava, Nadzeya Pisareva, Darya Domracheva

10. Deutschland (1+9 | +3:31.0)
Luise Kummer, Vanessa Hinz, Karolin Horchler, Franziska Preuss

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …