Freitag , 24 Februar 2017

Weltcup 2 – Hochfilzen (AUT): Johannes Boe gewinnt Sprint vor Schempp und Birnbacher

Foto: Andrei Ivanov
Foto: Andrei Ivanov

Den Sprint über 10 km der Herren im österreichischen Hochfilzen gewinnt der Norweger Johannes Thingnes Boe vor den beiden Deutschen Simon Schempp und Andreas Birnbacher. Alle drei Athleten blieben am Schießstand ohne Fehler.

Im Ziel musste sich Simon Schempp mit 14,3 Sekunden und Andreas Birnbacher mit 17,9 Sekunden Rückstand geschlagen geben. Vierter wird Lokalmatador Dominik Landertinger, ebenfalls ohne Fehler am Schießstand und 22,5 Sekunden Rückstand. Fünfter wurde der Slowene Jakov Fak.

Andreas Birnbacher - Foto: Andrei Ivanov
Andreas Birnbacher – Foto: Andrei Ivanov

“Ich habe heute eine ganz gute Renneinteilung gefunden und hatte richtig gutes Material unter den Füßen. Es lief einfach perfekt für mich”, so Schempp im ZDF-Interview. Birnbacher: “Ich bin überglücklich, es haut alles super hin. Ich bin positiv überrascht, daß es so früh in der Saison schon so gut klappt.“

Martin Fourcade erst mit Startnummer 83 ins Rennen gestartet blieb am Schießstand ohne Fehler konnte in der Loipe jedoch heute nicht ganz mithalten. Im Ziel wird Fourcade Siebter. Emil Hegle Svendsen wird mit einem Fehler Neunter.

Lesser und Peiffer mit Fehlern

Daniel Böhm blieb am Schießstand wie Birnbacher und Schempp ebenfalls ohne Fehler und konnte sich so am Ende Platz 15. sichern. Erik Lesser verfehlt drei Scheiben und wird 29. Arnd Peiffer muss zwei Strafrunden laufen und wird 33.

Michael Willeitner verpasste bei seinem Weltcup-Debüt den Sprung in die Verfolgung. Insgesamt vier Fehler und somit 600 Extrameter reichen im Ziel nur für Platz 69.

Deutsche Platzierungen:

2. Simon Schempp (0+0 | + 14,3)
3. Andreas Birnbacher (0+0 | + 17,9)
15. Daniel Böhm (0+0 | + 53,1)
29. Erik Lesser (1+2 | + 1.34,1)
55. Arnd Peiffer (0+2 | + 1.40,0)
78. Michael Willeitner (1+3 | + 2.48,6)

TOP-5

1. Johannes Thingnes Boe (NOR) (0+0)
2. Simon Schempp (GER) (0+0 | + 14,3)
3. Andreas Birnbacher (GER) (0+0 | + 17,9)
4. Dominik Landertinger (AUT) (0+0 | + 22,5)
5. Jakov Fak (SLO) (1+0 | + 22,9)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …