Donnerstag , 24 August 2017

Weltcup 1 – Östersund (SWE): Svendsen gewinnt Einzel – Lesser wird Vierter

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com
Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Emil Hegle Svendsen gewinnt das erste Einzelrennen der Saison über 20km im schwedischen Östersund souverän. Der Norweger blieb am Schießstand ohne Fehler und triumphiert im Ziel 1:17.6 vor dem Ukrainer Serhiy Semenov. Semenov musste beim zweiten Schießen einen Fehler und somit eine Strafminute in Kauf nehmen.

Dritter wird Michal Slesinger aus Tschechien. Slessinger ebenfalls mit einem Fehler im dritten Anschlag und im Ziel 2:08.3 hinter dem siegreichen Norweger. Erik Lesser musste am Schießstand ebenfalls eine Strafminute in Kauf nehmen und verpasst das Podest knapp. Der Deutsche wird Vierter, nur 3 Sekunden hinter Slesinger.

Vorjahres Gesamtweltcupsieger Martin Fourcade indes verpasst zum Saisonauftakt die Punkte. Gleich vier Fehler im ersten Liegendanschlag sowie je ein weiterer im zweiten und vierten Anschlag reichen am Ende nur für Platz 81.

Michael Rösch feiert Comeback

Michael Rösch feiert nach seinem Nationenwechsel nach Belgien sein Comeback im Weltcup. Insgesamt vier Fehler (1+1+0+2) verhindern am Ende die ersten Weltcuppunkte. Im Ziel belegt Rösch den 50. Platz (+7:36.1).

Deutsche Herren vergeben besseres Ergebnis am Schießstand

Arnd Peiffer ähnlich wie Erik Lesser unterwegs in Richtung Podium muss im letzten Anschlag zwei Strafminuten in Kauf nehmen und wird 16  (1+0+0+2 – +4:07.3). Daniel Böhm wird mit vier Strafminuten 23 (1+1+0+2 – +4:51.7). Simon Schempp verfehlt drei Scheiben und wird im Ziel 25 (1+1+1+0 – +5:00.5).

Andreas Birnbacher zur Halbzeit noch auf Top-10 Kurs vergibt im dritten Anschlag mit zwei Strafminuten eine bessere Platzierung. Im Ziel wird der Schlechinger 35 (1+0+2+2 – +5:05.8)

Florian Graf konnte seine guten Leisten aus dem IBU-Cup nicht bestätigen. Der 26-jährige mit 9 Fehlern am Schießstand im Ziel auf Platz 75 (3+2+1+3 – +10:03.1).

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …