Freitag , 23 Juni 2017

IBU-Cup 8 – Martell (ITA): Deutschland gewinnt Mixed-Staffel

Die deutsche Mixed-Staffel mit Karolin Horchler, Maren Hammerschmidt, Steffen Bartscher und Schlussläufer Matthias Bischl hat im italienischen Martell den letzten Wettbewerb des IBU-Cups gewonnen.

Zweite wurde die italienische Staffel mit Michela Ponza, Lisa Vittozzi, Christian de Lorenzi und Markus Windisch vor den Drittplatzierten Norwegern Kaia Woeien Nicolaisen, Ane Skrove Nossum, Haavard Bogetveit und Erlend Bjoentegard.

Das deutsche Team gewinnt trotz 11 verbrauchten Nachladepatronen souverän vor den Italienern welche 14 mal nachladen mussten. Die Italiener im Ziel über zwei Minuten hinter den Deutschen (+2:10.6).

Die Norweger mussten zwar nur sieben mal nachladen, jedoch musste Schlussläufer Erlend Bjoentegaard im letzten Anschlag eine Strafrunde absolvieren. Im Ziel der Rückstand der Norweger 2:37.3 Minuten.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …