Montag , 20 November 2017

Deutsches Aufgebot für Kontiolahti inkl. Statement Uwe Müssiggang

[table id=9 /]

Für die Rennen in Finnland hat Bundestrainer Uwe Müssiggang die folgenden Athletinnen und Athleten nominiert:

Herren

  • Daniel Böhm (SC Buntenbock)
  • Benedikt Doll (SZ Breitnau)
  • Florian Graf (WSV Eppenschlag)
  • Erik Lesser (SV Eintracht Frankenhain))
  • Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld)
  • Simon Schempp (SZ Uhingen)

Damen

  • Andrea Henkel (SV Großbreitenbach)
  • Franziska Hildebrand (WSV Clausthal-Zellerfeld)
  • Vanessa Hinz (SC Schliersee)
  • Nadine Horchler (SC Willingen)
Uwe Müssiggang, Bundestrainer

Franziska Preuß und Laura Dahlmeier legen am kommenden Weltcup-Wochenende eine Pause ein und fliegen nicht mit nach Finnland. Die Entscheidung ist in enger Abstimmung mit den Athletinnen gefallen. Für die beiden Jüngsten im Team ist es wichtig, sich von der hohen Belastung in den letzten Wochen zu erholen. Wir möchten Ihnen damit die Gelegenheit geben, vor allem mental vor dem Weltcupfinale noch einmal abzuschalten.
Nadine Horchler und Vanessa Hinz rücken ins Team. Auch Kathrin Lang war für einen Start in Kontiolahti vorgesehen, sie musste ihren Start aber aufgrund einer Bänderverletzung absagen.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …