Mittwoch , 22 Februar 2017

Jugend- und Juniorenweltmeisterschaften – Presque Isle (USA): Staffel Wettbewerbe

Staffel Jugend weiblich 3x6km (06.03.14)

Die Staffel aus Frankreich konnte diesen Wettbewerb mit nur 4 Nachladern für sich entscheiden. Die 3 Starterinnen gewannen vor der Staffel aus Russland. Die Russinnen benötigten 7 Nachladepatronen und hatten im Ziel einen Rückstand von 10,0 Sekunden.
Platz 3 belegt das Team aus Österreich. Sie mussten 9mal nachladen. Der Rückstand im Ziel beträgt 32,7 Sekunden.

Eine deutsche Staffel war nicht beteiligt.

Staffel Jugend männlich 3×7,5km (06.03.14)

Bei der männlichen Jugend konnte sich das Trio aus Russland durchsetzen und gewann überlegen trotz 2 Strafrunden und 9 Nachladern. Zweiter wurde die Staffel aus Kanada. Diese musste eine Strafrunde absolvieren und benötigte 10 Nachlader. Der Rückstand beträgt im Ziel bereits 2:10,2 Minuten.
Die Bronzemedaille sicherte sich die Mannschaft aus  Finnland. 2 Strafrunden und 14 Nachladepatronen bedeuteten einen Rückstand von 2:13,9 Minuten.

Auch hier war keine deutsche Staffel am Start.

Staffel Junioren weiblich 3x6km (07.03.14)

Die deutsche Staffel in der Besetzung Annika Knoll, Marie Heinrich und Luise Kummer gewinnt diesen Wettbewerb. Insgesamt benötigten sie nur 4 Nachladepatronen.
Zweiter werden die Damen aus Russland mit einem Rückstand von 25,7 Sekunden. Dritter wird Österreich mit einem Rückstand von 35,2 Sekunden.

Staffel Junioren männlich 4×7,5km (07.03.14)

Auch hier kann die deutsche Staffel den Sieg feiern. Philipp Nawrath, Roman Rees, Alexander Ketzer und Matthias Dorfer müssen eine Strafrunde und 12 Nachlader in Kauf nehmen. Trotzdem gewinnen sie mit einem Vorsprung von 52,5 Sekunden vor dem Quartett aus Frankreich. Die Franzosen mussten 8mal nachladen.
Dritter wird, beim letzten Wettbewerb der Jugend- und Juniorenweltmeisterschaften, Russland. Sie mussten ebenfalls eine Strafrunde absolvieren und benötigten 17 Nachladepatronen. Der Rückstand für das russische Team beträgt 1:01,2 Minuten.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …