Freitag , 24 Februar 2017

Dopingverdacht: Evi Sachenbacher-Stehle offensichtlich positiv getestet

Evi_Sachenbacher_Einkleidung_DSV
Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Die Deutsche ist nach „dpa-Info“ und aktueller Berichterstattung der ARD scheinbar positiv auf eine nicht erlaubte Substanz getestet worden.

[13:30] aktuell wird die B-Probe geöffnet

[15:20] die B-Probe wurde mittlerweile ebenfalls geöffnet und bestätigte den positiven Befund. Das Verfahren läuft jedoch noch, eine offizielle Bestätigung steht daher noch aus.

[15:30] Die verbotene Substanz wurde scheinbar über ein Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen, welches Sie von Ihrem Mental-Trainer erhalten hat. Uwe Müssiggang gegenüber der dpa: „Es soll sich um ein Nahrungsergänzungsmittel handeln, das keinerlei leistungsfördernde Wirkung hat“

[18:00] Nun ist es auch offiziell.
Pressemitteilung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB): HIER LESEN

[19:30] Evi Sachenbacher-Stehle bestätigte per Pressemitteilung und Facebook den Sachverhalt.

Alle Details gibt es in unserem aktuellen Beitrag: HIER LESEN

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …