Dienstag , 30 Mai 2017

Michael Rösch ist jetzt Belgier

Michael_Roesch_SommerbiathlonMichael Rösch hat die belgische Staatsbürgerschaft erhalten und hofft nun auf eine Rückkehr in den Weltcup. Rösch hatte im September 2012 bekanntgeben, dass er künftig für Belgien starten wolle, nachdem er für sich im deutschen Team keine Chance mehr sah.

Für einen Start im Weltcup muss sich der Neu-Belgier jedoch erst über den IBU-Cup qualifizieren.

Am 7. Februar will Rösch erstmals für Belgien starten: „Nun hoffe ich auf einen Start im IBU Cup in Osrebli in der Slowakei. Das wäre wie Balsam für die Seele nach alldem Warten, Hoffen und Bangen!!!!“ so Rösch auf seiner Internetseite.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …