Samstag , 21 Oktober 2017

IBU-Cup 5 – Ridnaun (ITA): Nadine Horchler und Lars Helge Birkeland gewinnen Einzelrennen

Der IBU-Cup gastiert auch diese Woche nochmals im italienischen Ridnaun. Am heutigen Samstag fanden die Einzelrennen der Damen und Herren statt.

Birkeland vor Korastylev und Os

Bei den Herren gewinnt Lars Helge Birkeland aus Norwegen mit einer Strafminute vor Sergey Korastylev aus Russland. Korastylev am Schießstand ohne Fehler konnte den Norweger trotz seiner Strafminute nicht schlagen. Im Ziel ein Rückstand von 15.5 Sekunden. Dritter wird Alexander Os, ebenfalls aus Norwegen, mit zwei Strafminuten. Sein Rückstand im Ziel 22.9 Sekunden.

Bester Deutscher mit drei Strafminuten im heutigen Einzelrennen wird Benedikt Doll (3/+1:31.3). Florian Graf muss vier Strafminuten in Kauf nehmen und wird 9 (4/+2:43.5). Johannes Kühn verfehlt gar fünf Scheiben und wird im Ziel 36 (5/+4:43.3).

Steffen Bartscher wird 65 (6/+7:10.0) und Korbinian Raschke wird 67 (3/+7:21.0).

Nadine Horchler im IBU-Cup stark

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com
Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Bei den Damen gewinnt Nadine Horchler vor Marte Olsbu (NOR) und Jacquemine Baud aus Frankreich. Horchler ohne Fehler am Schießstand und auch in der Loipe nicht zu schlagen gewinnt mit 50.1 Sekunden Vorsprung auf die ebenfalls fehlerfrei gebliebene Olbu. Die drittplatzierte Baud blieb ebenfalls ohne einen einzigen Fehlschuss, hatte jedoch im Ziel bereits 2:07.5 Minuten Rückstand.

Vanessa Hinz mit zwei Fehlern im zweiten Anschlag wird Sechste, 3:01.0 hinter Horchler. Karolin Horchler mit einem Fehler im letzten Anschlag wird 16 (1/+3:54.9).

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …