Dienstag , 21 November 2017

IBU-Cup 3 – Obertilliach: Horchler und Lapshin gewinnen auch die Verfolgung

Top Platzierungen für deutsche Damen

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com
Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Nach Ihrem Sieg im Sprint gewinnt Nadine Horchler auch die Verfolgung des dritten IBU-Cups in Obertilliach mit insgesamt drei Fehlern am Schießstand hat Sie im Ziel 7.2 Sekunden Vorsprung auf Alexia Runggaldier aus Italien.

Karolin Horchler, die jüngere der beiden Horchlers, bleibt ohne einen Fehlschuss am Schießstand und verbessert sich von Platz 12 kommend auf Rang 3. Im Ziel 15.5 Sekunden hinter der älten Schwester. Vierte wird Vanessa Hinz mit je einem Fehler in den beiden Stehendanschlägen.

Kathrin Lang am Schießstand gar mit 6 Fehlern, wird durch eine hervorragende dritte Laufzeit im Ziel noch Neunte.  Marion Deigentesch wird mit zwei Fehler 28.

Benedikt Doll mit Podestplatz

Timofey Lapshin gewinnt nach seinem Sieg im Sprint auch die heutige Verfolgung. Vier Fehler am Schießstand konnten den Russen nicht aufhalten. Er gewinnt 9.8 Sekunden vor dem Norweger Martin Eng. Dritter wird Benedikt Doll, je ein Fehler im ersten und im letzten Anschlag bescherten Ihm im Zeil 22.7 Sekunden Rückstand auf den siegreichen Russen

Die weiteren deutschen Herren:

13. Johannes Kühn – 0+2+2+1 – 35.18.7 +1:16.2
17. Michael Willeitner – 2+0+2+2 – 35:56.1 +1:53.6
21. Tobias Hermann – 0+1+2+1 – 36:10.3 +2:07.8
23. Matthias Dorfer – 0+0+0+1 – 36:33.8 +2:31.3
37. Roman Rees – 1+2+0+2 – 38:35.0 +4:32.5

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …