Donnerstag , 17 August 2017

Weltcup 2 – Hochfilzen (AUT): Sprintsieg für Selina Gasparin vor Vitkova und Starykh

Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de
Foto: Karl-Heinz Merl / biathlon-news.de

Selina Gasparin heißt die erste Weltcupsiegerin der Schweiz im Biathlon. Im heutigen Sprintrennen über 7,5 km konnte Sie den bisher größten Erfolg ihrer Karriere feiern. Am Ende hatte sie 1,2 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte Veronika Vitkova aus Tschechien trotz eines Fehlschusses im Stehen. Die Tschechin hingegen kam fehlerfrei durch das Rennen. Das Podest komplettierte die Russin Irina Starykh mit 2,1 Sekunden Rückstand und ebenfalls fehlerfreiem Schießen.

Bei den deutschen Damen konnten heute nur die jungen Athletinnen gute Ergebnisse erzielen.
Beste Deutsche wurde auf Rang 15 Laura Dahlmeier mit einem Rückstand von 43,0 Sekunden. Dahlmeier verfehlte den letzten Schuss und musste eine Strafrunde in Kauf nehmen. Mit diesem 15. Platz konnte sie die vom DSV geforderte Olympianorm bereits erfüllen. Franziska Preuß kam am Ende auf Rang 20 ins Ziel obwohl sie dreimal in die Strafrunde abbiegen musste. Ihr Rückstand 53,5 Sekunden. Franziska Hildebrand musste, wie Preuß, dreimal in die Strafrunde. Ihre Fehler passierten allesamt beim Stehendanschlag. Der Rückstand von 1:20,4 reichte nur für Rang 31.

Bei Andrea Henkel, Miriam Gössner und Evi Sachenbacher-Stehle wollte das Schießen heute nicht klappen. Henkel liegend noch ohne Fehler, musste stehend gleich 4  Strafrunden drehen. Am Ende reichte dies nur zu Platz 55. Miriam Gössner musste 5 Strafrunden in Kauf nehmen und kam auf Rang 47 ins Ziel, konnte jedoch die beste deutsche Laufzeit bieten. Evi Sachenbacher-Stehle mit ebenfalls fünf Fehler verpasste sogar die Qualifikation für den Verfolger am Sonntag. Im Ziel reichte es für Sie nur auf Rang 63.

Die deutschen Ergebnisse im Überblick:

15. Laura Dahlmeier (0+1), +43,0
20. Franziska Preuß (2+1), +53,5
31. Franziska Hildebrand (0+3), +1:20,4
47. Miriam Gössner (2+3), +1:46,5
55. Andrea Henkel (0+4), +1:57,8
63. Evi Sachenbacher-Stehle (3+2), +2:12,8

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …