Donnerstag , 17 August 2017

Weltcup 1 – Östersund (SWE): Martin Fourcade gewinnt auch den Sprint – Peiffer wird Fünfter

Martin Fourcade gewinnt nach dem Einzelrennen auch den Sprint im schwedischen Östersund. Im heutigen Rennen brauchte es jedoch einen Sturz des Lokalmatadoren Fredrik Lindstöm für den Sieg des Franzosen. Lindström bei der letzten Zwischenzeit noch 6.8 Sekunden vor Fourcade stürzte kurz vor dem Ziel und verlor dabei ca. 12 Sekunden.

Lindström am Schießstand ohne Fehler wird im Ziel Zweiter mit 6.5 Sekunden Rückstand. Das Podest komplettiert der US Amerikaner Tim Burke, ebenfalls fehlerlos und im Ziel ein Rückstand auf den Sieger von 31.3 Sekunden.

1. Martin Fourcade – 0+1 – 25:56.0
2. Fredrik Lindström – 0+0 – 26:02.5 +6.5
3. Tim Burke – 0+0 – 26:27.3 +31.3

Deutsche Herren alle unter den Top-20

Bester Deutscher des heutigen Tages wird Arnd Peiffer. Peiffer mit einem Fehler im Stehendanschlag im Ziel fünfter, 43.7 Sekunden hinter Fourcade. Erik Lesser am Schießstand ohne Fehler aber in der Spur nicht ganz so schnell wie Peiffer wird Siebter mit einem Rückstand von 51.5 Sekunden.

Nach zwei Rennen haben bereits drei der deutschen Herren die interne Norm des Deutschen Skiverbandes für die Olympischen Winterspiele erfüllt. (1 x Top-8 oder 2 x Top-15). Peiffer, Lesser und Böhm konnten mit den Ergebnissen aus Sprint und Einzel diese Norm bereits erfüllen

5. Arnd Peiffer – 0+1 – 26:39.7 +43.7
7. Erik Lesser – 0+0 – 26.47.5 +51.5
15. Daniel Böhm – 0+1 – 27:03.7 +1:07.7
16. Christoph Stephan – 0+1 – 27:04.8 +1:08.8
20. Florian Graf – 0+1 – 27:11.8 +1:15.8

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …