Mittwoch , 22 November 2017

DM Langdorf: Damenstaffel aus Niedersachsen gewinnt erste Entscheidung

DM-Langdorf-Staffel Damen SiegerehrungBei der ersten Entscheidung der Deutschen Biathlonmeisterschaften 2013 im Hohenzollern Skistadion am Großen Arber hatten die Damen des Niedersächsischen Skiverbandes die Nase vorne. Weltcupstarterin Franziska Hildebrand, Carolin Leunig und Karolin Horchler (die kleine Schwester von Nadine Horchler) verwiesen bei strahlendem Sonnenschein die Staffel Bayern II mit Katrin Lang, Anna Weidel und Iris Grandl mit einem Rückstand von 1:00,6 Min. auf Rang zwei. Das Podest vervollständigte die zweite Staffel Thüringerischen Skiverbandes in der Besetzung Julia Bartomäs, Marie Heinrich und Laura Hengelhaupt auf Rang drei. Alle Starterinnen der drei Podeststaffeln blieben ohne jegliche Strafrunde.

Die erste Staffel des Bayerischen Skiverbandes mit Franziska Preuß, Evi Sachenbacher-Stehle und Vanessa Hinz belegte mit einem Rückstand von bereits über zwei Minuten und insgesamt fünf Strafrunden Rang vier. Für Andreas Henkel reichte es zusammen mit Luise Kummer und Julia Pieper nur zum fünften Rang.

„Wir waren doch ziemlich überrascht über den Sieg und haben uns natürlich sehr darüber gefreut. Die Favoriten zu ärgern war Ziel, dass es dann gleich zum Titel reicht, ist um so schöner“, so Franziska Hildebrand bei der Pressekonferenz.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …