Montag , 20 November 2017

Ergebnisse des 9. ODLO City Biathlons in Püttlingen

ODLO City Biathlon, Puettlingen (GER)Zum neunten mal traf sich die Weltelite der Biathleten in Mitten von Püttlingen. Vor mehr als 15.000 Zuschauern fand jeweils ein Qualifikationsrennen über drei Runden sowie ein Finale statt.

Die Rennen wurden als Massenstart ausgetragen, in den Finals mit kleinen Vorteilen für die Bestpaltzierten aus den Qualifikationsrennen. Die Wettkämpfe erfolgten auf Skirollern auf einem ca. 1,6 km Rundkurs durch die Püttlinger Innenstadt. Je Schießeinlage standen drei Nachladepatraonen zur Verfügung, reichten diese nicht aus wurde eine Zeitstrafe in einer „Penalty-Box“ fällig.

Der letztjährige Gewinner Martin Fourcade musste seine Teilnahme kurzfristig absagen. Aufgrund schlechter Wetterbedingungen war dem Franzosen die Abreise aus seinem Höhen-Trainingslager nicht möglich. Für Ihn sprang kurzfristig der Norweger Alexander Os ein.

Herren

  1. Ivan Tcherezov (RUS) 27:41.5 Minuten
  2. Christoph Sumann (AUT) +0.1
  3. Andreas Birnbacher (GER) +55.1
  4. Arnd Peiffer (GER) +57.8
  5. Fredrik Lindström (SWE) +1:09.0
  6. Simon Schempp (GER) +1:18.4
  7. Tim Burke (USA) +1:22.9
  8. Alexander OS (NOR) +3:06.6

Damen

  1. Teja Gregorin (SLO) 22:26.7
  2. Synnove Solemdal (NOR) +14.6
  3. Andrea Henkel (GER) +26.0
  4. Tora Berger (NOR) +30.3
  5. Olena Pidhrushna (UKR) +54.6
  6. Franziska Preuß (GER) +55.0
  7. Gabriela Soukalova (CZE) +1:04.4
  8. Evi Sachenbacher-Stehle (GER) +1:35.6

Abschieds-Sieg für Greis

Ein weiteres Highlight des Events in Püttlingen war das Spaß-Rennen zum Abschied von Michael Greis. Greis trat dabei mit der kompletten deutschen Olympia Gold-Staffel (Ricco Groß, Michael Rösch und Sven Fischer) von 2006 gegen je vier Biathlon-Fans sowie regionalen Größen aus Politik, Wirtschaft und Sport an. Während die Profis um Greis auf Skirollern fuhren, durften die anderen Mannschaften mit Elektro-Fahrrädern durch die Innenstadt flitzen.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …