Dienstag , 26 September 2017

ODLO City-Biathlon: Sachenbacher-Stehle, Fak und Sumann starten

Jakov Fak ODLO City Biathlon, Puettlingen (GER)
Jakov Fak

Neben den bereits bekanntgegebenen Athleten werden weitere nationale und internationale Top-Athleten der Biathlonszene in Püttlingen vertreten sein: Mit Evi Sachenbacher-Stehle feiert eine weitere deutsche Olympia-Siegerin in Püttlingen ihr Debüt. Einst deutsches Aushängeschild des Skilanglaufs, ist sie seit der abgelaufenen Weltcup-Saison im Biathlonsport zu finden und erzielte mit der Damen-Staffel bereits einen Weltcup-Sieg und einen erstklassigen sechsten Rang beim vorolympischen Rennen in Sotchi.Mit ihr wird in der kommenden Saison zu rechnen sein – den ersten Vergleich mit der Elite wird sie in diesem Jahr in Püttlingen antreten.

Mit Goldmedaillen bei den olympischen Jugend-Winterspielen und Biathlon-Juniorenweltmeiterschaften ist bereits die dritte deutsche Starterin in Püttlingen geschmückt: die hoffnungsvolle deutsche Nachwuchs-Athletin Franziska Preuß wird in Püttlingen ihr Debüt im Elite-Rennen der Damen feiern. Die erst 19-jährige sicherte sich bei der letzten Auflage der Youngster-Team-Challenge in Püttlingen souverän den Sieg und wird in diesem Jahr bereits bei den Großen mitmischen.

Komplettiert wird das Starterfeld der Frauen durch die zweite Norwegerin neben Tora Berger: Synnøve Solemdal. Die 24-jährige ist bereits mit drei Gold-Medaillen und einer Bronze-Medaille bei Biathlon-Weltmeisterschaften geschmückt.

Bei den Herren wird der in der abgelaufenen Weltcup-Saison Viertplatzierte Jakov Fak auch in diesem Jahr wieder in Püttlingen um die Podiumsplätze kämpfen. Der mit Olympia- und Weltmeisterschaftsmedaillen versehene Slowene möchte nach seinem sechsten Platz im letzen Jahr weiter nach vorne laufen.

Startplatz Nummer 8 und damit den letzten Startplatz bei den Herren wird das österreichische Ur-Gestein, Christoph Sumann, belegen. Der 37-jährige sicherte sich bereits bei der sechsten Auflage im Jahr 2010 den Titel beim ODLO City-Biathlon und möchte auch bei der neunten Auflage wieder ganz vorne landen.

Starterfeld Damen

  • Tora Berger
  • Andrea Henkel
  • Olena Pidhrushna
  • Gabriela Soukolova
  • Olga Vilukhina
  • Synnove Solemdal
  • Evi Sachenbacher-Stehle
  • Franziska Preuss

Starterfeld Herren

  • Martin Fourcade
  • Fredrik Lindström
  • Jakov Fak
  • Andreas Birnbacher
  • Tim Burke
  • Arnd Peiffer
  • Christoph Sumann
  • Ivan Tcherezov

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …