Samstag , 21 Oktober 2017

Österreich: Romana Schrempf beendet ihre Karriere

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com
Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Biathletin Romana Schrempf hat aus persönlichen Gründen ihr Karriereende bekannt gegeben. Die 26-jährige Steirerin war in den letzten Jahren eine der tragenden Säulen des Biathlon Damen-Projektes im ÖSV.

Ihre beste Einzel-Platzierung erreichte sie im Dezember 2011 beim Heimweltcup in Hochfilzen mit Rang 21 im Sprint. Im Vorjahr schaffte sie in Antholz mit der Damen-Staffel (Rang 9) den ersten Top-Ten-Platz in der Geschichte.

Romana Schrempf

Auch wenn ich weiß, dass ich vom Pensionsalter im Spitzensport noch ein Stück entfernt bin und die Olympischen Spiele vor der Tür stehen, ist es jetzt der richtige Zeitpunkt für mich die Karriere zu beenden. Ich bin sehr stolz darauf Mitglied der ersten österreichischen Biathlon Damenstaffel gewesen zu sein und möchte mich vor allem beim ÖSV, dem Zoll als Arbeitgeber und meiner Familie für die tolle Unterstützung in den letzten Jahren bedanken.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …