Montag , 20 November 2017

Biathlon-Weltcup 8 – Khanty-Mansiysk: Soukalova gewinnt letztes Rennen der Saison – Dahlmeier beste Deutsche

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com
Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Gabriela Soukalova hat den Hattrick in Khanty-Mansiysk perfekt gemacht. Sie blieb als einzige Athletin fehlerfrei am Schießstand und setzte so die Basis für den erneuten Erfolg. Auch in der reinen Laufzeit bot sie eine starke Leistung. Nur Kaisa Mäkäräinen aus Finnland war auf der Strecke schneller als sie.

Hinter Soukalova kam Marie Dorin-Habert mit 11,2 Sekunden Rückstand und einem Schießfehler auf Platz 2 ins Ziel.

Das Podest komplettiert heute die laufstarke Finnin Kaisa Mäkäräinen. Mit bester Laufzeit und 2 Strafrunden konnte sie auf der Schlussrunde noch das Podest erreichen. Sie kam 22,9 Sekunden hinter der Siegerin ins Ziel.

Beste Deutsche wurde heute die junge Laura Dahlmeier auf Platz 7. Nur ein Fehler am Schießstand und am Ende 54,2 Sekunden Rückstand im Ziel.

Auch Andrea Henkel konnte unter die besten 10 laufen. Mit Rang 9 wurde sie zweitbeste Deutsche und kam noch vor der Norwegerin Tora Berger ins Ziel die heute nur Platz 11 erreichte.
Henkel unterliefen heute 3 Fehler am Schießstand. Im Ziel betrug der Rückstand 1:36,4 Minuten.

Franziska Hildebrand, Nadine Horchler und Miriam Gössner landeten heute weiter hinten. Bedingt durch viele Fehler und nicht so starken Laufzeiten. Hildebrand wurde mit 4 Fehlern 25.
Nadine Horchler kam mit 3 Fehlern direkt hinter ihr ins Ziel. Miriam Gössner musste heute sogar 8 Strafrunden drehen und kam nicht über Platz 29 hinaus.

Massenstartweltcup Endergebnis: (>>Weltcupstände komplett)

  • 1. Tora Berger (NOR) 262 Punkte
  • 2. Darya Domracheva (BLR) 200 Punkte
  • 3. Vita Semerenko (UKR) 185 Punkte

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …