Dienstag , 26 September 2017

Deutsches Aufgebot und Statments zum Weltcup in Sotchi (RUS)

Die Biathleten und Biathletinnen kämpfen ab Donnerstag im russischen Sotchi um Weltcuppunkte. Am Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2014 stehen zunächst die Entscheidungen im Einzel auf dem Programm, ehe am Samstag und Sonntag die Sprint- und Staffelbewerbe folgen.

[table “9” not found /]

DSV Aufgebot

Für die vorolympischen Testwettkämpfe in Sotchi hat Bundestrainer Uwe Müssiggang sieben Athletinnen und acht Athleten nominiert. Erstmals im Weltcup mit dabei ist die 21-Jährige Vanessa Hinz. Bei den Herren meldet sich Christoph Stephan nach längerer Weltcup-Abstinenz in der Elite-Klasse zurück.

 

Herren 

  • Andreas Birnbacher
  • Daniel Böhm
  • Benedikt Doll
  • Florian Graf
  • Erik Lesser
  • Arnd Peiffer
  • Simon Schempp
  • Christoph Stephan

Damen

  • Laura Dahlmeier
  • Miriam Gössner
  • Andrea Henkel
  • Vanessa Hinz
  • Nadine Horchler
  • Franziska Hildebrand
  • Evi Sachenbacher-Stehle

Bundestrainer Uwe Müssiggang

Die Anreise von Oslo nach Sotchi hat völlig problemlos geklappt. Alle sind gesund und freuen sich auf die zukünftigen Olympiastrecken. Man spürt, dass das hier kein gewöhnlicher Weltcup wird. Alles ist drei Nummern größer und fast schon etwas überorganisiert.

Auch für uns ist es natürlich gut, diese Wahnsinns-Anlage hier vorab unter Wettkampfbedingungen kennenzulernen. Wobei es bei Olympia sicherlich nicht entscheidend sein wird, ob man ein Jahr zuvor schon auf den Strecken laufen konnte. Wir werden nächstes Jahr ohnehin rechtzeitig in Sotchi sein, so dass auch dann noch genügend Zeit bleibt, sich an die Örtlichkeiten zu gewöhnen.

Was unseren Kader betrifft, haben wir mit Vanessa Hinz eine weitere Juniorin dabei. Vanessa hat nach ihrem Wechsel vom Langlauf zum Biathlon eine sehr erfeuliche sportliche Entwicklung genommen. Sie soll – ähnlich wie Laura Dahlmeier – die Gelegenheit bekommen, zum Abschluss der Saison weitere wichtige Erfahrungen zu sammeln. Ebenfalls positiv zu bewerten ist die Rückkehr von Christoph Stephan, der im IBU-Cup wieder zu alter Leistungsstärke zurückgefunden hat.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …