Samstag , 18 November 2017

Bestleistung für Schweizer Frauen Team – Trainer Steffen Hauswald tritt zurück

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com
Elisa Gasparin Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Den beiden Schwestern Selina und Elisa Gasparin gelang im Sprint von Antholz das beste Mannschaftsergebnis. Selina Gasparin erreichte trotz zwei Schiessfehlern Platz 12 mit der siebten Laufzeit und nur 1:01 Rückstand auf die Siegerin Anastasia Kuzmina. Ihren bisherigen Karrierehöhepunkte lieferte Elisa Gasparin ab. Die 22-jährige schoss fehlerfrei und wurde 16. mit einem Rückstand von 1:10. Sie sicherte sich Ihre ersten Weltcuppunkte.

Elisa Gasparin

Ich kann das noch gar nicht richtig fassen. Bereits vor dem Wettkampf – wie schon in der ganzen Woche – hatte ich ein sehr gutes Gefühl. Mir behagt als Engadinerin die Höhe hier in Antholz. Ausserdem hatte ich schnelle Ski, was das Laufen über die drei Runden enorm erleichterte.

Steffen Hauswald der deutsche Cheftrainer der Schweizer tritt zum Ende der Saison aus familiären Gründen zurück. Hauswald der Mann der deutschen Ex-Biathletin Simone Hauswald (vorher Denkinger) und Vater von Zwillingen will sich in Zukunft mehr seiner Familie widmen. Unter seiner Ägide schaffte die Schweizer Staffel bei der WM in Ruhpolding den aussergewöhnlichen 7. Platz, Benjamin Weger reifte unter Steffen Hauswald zu einem international erfolgreichen Spitzenathleten und auch Selina Gasparin festigte ihre Position in der Weltspitze mit zuletzt hervorragenden Resultaten.

Steffen Hauswald

Die Arbeit als Cheftrainer einer Mannschaft erfordert sehr viel Engagement und auch sehr lange Abwesenheiten von der Familie. Ich habe eine wunderbare Frau Simone zu Hause, die sich aber zusammen mit ihrer Mutter fast alleine um unsere Zwillinge kümmern muss. In Zukunft möchte ich deshalb intensiver und steter für meine Familie da sein und das Heranwachsen der Kinder und des Familienglücks erleben

Markus Regli – Chef Biathlon Swiss-Ski

Wir bedauern Steffens Entscheid ausserordentlich, haben jedoch volles Verständnis für seine Situation

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …