Dienstag , 26 September 2017

Lang (ehm. Hitzer) Comeback beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding 2013

Kathrin Lang (besser bekannt unter ihrem Geburtsnamen Hitzer) wird ihr Comeback nach der Babypause schneller geben als gedacht.

Bereits dieses Wochenende beim Weltcup in Ruhpolding wird sie im Sprint am Freitagabend an den Start gehen. Die Trainer geben ihr die Chance nach guten Trainingsergebnissen und den Starts beim Deutschlandpokal und Biathlon auf Schalke.

Dieser Start soll hauptsächlich eine Standortbestimmung sein.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …