Montag , 20 November 2017

IBU-Cup 4 – Otepää: Russland dominiert Einzelrennen

Männer

Bei schwierigen Bedingungen mit Wind und langsamen Strecken hat Victor Vasilyev (RUS) heute seinen ersten IBU Cup-Sieg gefeiert. Er gewann das 20km-Einzel der Männer vor seinem Mannschaftskollegen Timofey Lapshin und Tomas Holubec. (CZE)

  • 1. Victor Vasilyev (RUS) (0+1+0+0) 52:45,7
  • 2. Timofey Lapshin (RUS) (1+1+0+1) 53:38,5 + 52,8
  • 3. Tomas Holubec (CZE) (0+0+0+1) 53:41,1 + 55,4

Die Ergebnisse der Deutschen:

  • 6. Tobias Hermann (0+3+0+1) 54:54,7 + 2:09,0
  • 7. Daniel Böhm (1+1+2+0) 55:06,3 + 2:20,7
  • 10. Christoph Stephan (1+1+1+1) 56:06,0 + 3:20,3
  • 15. Michael Willeitner (2+0+0+1) 56:41,6 + 3:55,9
  • 18. Benedikt Doll (0+2+1+3) 57:04,6 + 4:18,9
  • 29. Robin Kiel (2+2+0+2) 58:31,6 + 5:45,9

Frauen

Mit zwei Schießfehlern hat Ekaterina Iourieva (RUS) das 15km-Einzel der Frauen beim IBU Cup 4 in Otepää gewonnen. Bei starkem Wind blieb sie 8 Sekunden vor ihrer Mannschaftskollegin Anastasia Zagoruiko. Dritte wurde die Norwegerin Ane Skrove Nossum mit drei Fehlern.

  • 1. Ekaterina Iourieva (RUS) (0+1+0+1) 47:12,0
  • 2. Anastasia Zagoruiko (RUS) (1+0+1+0) 47:20,0 +8,0
  • 3. Ane Skrove Nossum (NOR) (0+3+0+1) 48:30,6 +1:18,6

Die beiden deutschen Starterinnen in den Top 10

  • 5. Carolin Hennecke (2+0+2+0) 49:13,7 +2:01,7
  • 8. Evi Sachenbacher-Stehle (1+1+2+2) 50:11,1 +2:59,1

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …