Donnerstag , 21 September 2017

Biathlon-Weltcup 2 – Hochfilzen (AUT) Staffel: Norwegen gewinnt auch Frauenstaffel

Wie im Vorjahr gehen auch dieses Jahr beide Staffeln in Hochfilzen an Norwegen.

Eine überzeugende Leistung aller vier norwegischen Damen lies den anderen Nationen kaum eine Chance um den Sieg mitzukämpfen. Am Ende waren es für Horn, Solemdal Fenne und Berger 30,4 Sekunden Vorsprung vor der starken ukrainischen Mannschaft mit den Semerenko Schwestern, Dzhyma und Pidhrushna. Rang drei geht an Russland mit Glazyrina, Zaitseva Shumilova und Vilukhina, Rückstand im Ziel 45,4 Sekunden.

Beim letzten Schießen gab es einen Vierkampf um die Plätze zwei und drei.  Pidhrushna (UKR), Vilukinha (RUS) bleiben beide fehlerfrei, Andrea Henkel (GER) musst leider einmal nachladen und konnte auf der Strecke die verlorene Zeit leider nicht mehr aufholen. Für Frankreich brauchte Dorin-Haber 2 Nachlader und landete damit am Ende auf Platz fünf hinter Deutschland.

  • 1. Norwegen (0 Strafrunden 5 Nachlader) 1:11:45,1
  • 2. Ukraine (0 Strafrunden 4 Nachlader) 1:12:15,5 +30,4
  • 3. Russland (0 Strafrunden 4 Nachlader) 1:12:30,5 +45,4

 

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …