Donnerstag , 21 September 2017

Biathlon-Weltcup 1 – Östersund (SWE): Tora Berger siegt erneut

Tora_BergerZweites Einzelrennen in Östersund und zum zweiten mal heist die Siegerin Tora Berger. Die Norwegerin war auch im heutigen Sprint der Frauen mit nur einem Fehler am Schießstand und einem Sturz in der letzten Abfahrt nicht zu schlagen.

Im Ziel lag Sie mit einer Zeit von 21:50,9, 16 Sekunden vor der Ukrainerin Olena Pidhrushna und der Russin Olga Vilukhina (+19,4). Rang vier ging ebenfalls an Russland, Olga Zaitseva ebenfalls mit einem Fehler und 23,9 Sekunden Rückstand.

  • 1. Tora Berger  (0+1) 21:34,0
  • 2. Olena Pidrushna (0+1) 21:50,9 +16,9
  • 3. Olga Vilukhina (0+1) 21:53,4 + 19,4

Nicht ganz so gut wie für die deutschen Herren lief es für die Damen. Bestplatzierte Deutsche war Andrea Henkel auf Rang fünf. Mit Startnummer drei ins Rennen gegangen zeigte Henkel Ihre Erfahrung bei windigen Bedingungen am Schießstand und blieb am Ende fehlerfrei. Auf der Strecke jedoch konnte Henkel mit den am Ende vor Ihr platzierten Damen nicht mithalten. In der bereinigten Laufzeit lag sie am Ende 47 Sekunden hinter Siegerin Tora Berger und musste sich mit Rang 5 zufrieden geben.

Die deutschen Ergebnisse im Überblick

  • 5. Andrea Henkel (0+0) 22:00,5 +26,5
  • 22. Nadine Horchler (0+1) 22:51,1 +1:17,1
  • 33. Tina Bachmann (2+1) 23:14,5 +1:40,5
  • 36. Maren Hammerschmidt (0+1) 23:17,0 +1:43,0
  • 45. Miram Gössner (2+3) 23:29,6 +1:55,6
  • 53. Franziska Hildebrand (0+2) 23:40,5 +2:06,5

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …