Montag , 20 November 2017

Biathlon-Weltcup 1 – Östersund (SWE) Einzel Frauen: Tora Berger dominiert

Tora Berger und Darya Domracheva wurden im Vorfeld als die größten Favoritinnen gehandelt. Im ersten Einzelrennen der Saison in Östersund konnten beide Ihrer Favoritenrolle gerechtet werden.

Tora Berger holt sich den Sieg im ersten Einzelrennen mit einer fehlerfreien Leistung am Schießstand. Domracheva auf der Strecke schneller als Berger musste sich am Ende mit 2 Fehlern und 1:03,2 Rückstand geschlagen geben. Rang drei ging an die Russin Ekaterina Glazyrina mit ebenfalls fehlerfreier Schießeinlage jedoch auf der Strecke mit 2 Minuten 10 Sekunden Rückstand auf Berger.

Ebenfalls sehr stark präsentierte sich die Schweizerin Selina Gasparin mit 2 Schießfehlern und am Ende 3 Minuten Rückstand erreichte Sie Platz vier.

  • 1. Tora Berger (0+0+0+0) 44:33,5
  • 2. Darya Domracheva (1+0+0+1) + 1:03,2
  • 3. Ekaterina Glazyrina (0+0+0+0) + 2:10,2

Beste deutsche wurde Andrea Henkel, mit 2 stehen gebliebenen Scheiben und 3 Minuten und 22 Sekunden Rückstand, reichte es am Ende „nur“ für Platz acht. Miriam Gössner landete am Ende mit 4 Fehlern und der drittbesten Laufzeit auf Rang 11.

Ergebnisse der deutschen im Überblick:

  • 8. Andrea Henkel (1+1+0+0) + 3:22,0
  • 11. Miram Gössner (2+1+0+1) + 3:43,5
  • 14. Franziska Hildebrand (0+1+0+0) + 3:49,7
  • 37. Tina Bachmann (0+2+0+2) + 5:38,4
  • 45. Nadine Horchler (1+0+1+0) + 6:04,6
  • 74. Maren Hammerschmidt (1+2+1+2) + 9:21,2

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …