Donnerstag , 21 September 2017

Mikael Löfgren nicht weiter Trainer der norwegischen Männer

Der aus Schweden stammende Trainer der norwegischen Männer ist auf eigen Wunsch zurück getreten.

Die Erwartungshaltung der Norweger war wie jedes Jahr auch diese Saison enorm und viele Ziele konnten nicht erreicht werden. Im Laufe der Saison wurde oft Kritik an den Trainern laut, hatte bis dato jedoch keine Konsequenzen. Obwohl noch 2 Jahre Vertrag, hat sich Mikael Löfgren dazu entschieden zurückzutreten.

Ein neuer Trainer ist noch nicht bekannt und auch das restliche Trainerteam soll jetzt überdacht werden.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …