Samstag , 19 August 2017

Neuner und Fourcade gewinnen Sprints in Khanty Mansiysk

Männer

Martin Fourcade (FRA) sichert sich auch den letzten Sprint der Saison im russischen Khanty Mansiysk. Der Franzose blieb fehlerfrei und lag am Ende 5,3 Sekunden vor einem überragenden Arnd Peiffer (GER). Arnd schoss beim zweiten Schießen einen Fehler konnte die Strafrunde jedoch fast kompensieren. Das Podium komplettierte der Schwede Fredrik Lindström mit 6,7 Sekunden Rückstand.

Fourcade holte mit dem heutigen Sieg auch die kleine Kristallkugel für die Sprintwertung, wirkte jedoch heute auf der letzten Runde das erste mal etwas müde. Geschuldet einem nicht ganz optimalen Ski so Fourcade bei der Pressekonferenz.

Die deutschen Ergebnisse im Überblick

  • 2. Arnd Peiffer (0+1) + 5,3
  • 21. Andreas Birnbacher (0+2) +1:10,9
  • 26. Michael Greis (0+0) +1:17,1
  • 32. Benedikt Doll (0+1) +1:25,7
  • 42. Daniel Böhm (2+1) +1:50,9
  • 43. Florian Graf (3+2) +1:55,0
  • 55. Simon Schmepp (0+0) +2:38,3
  • 61. Erik Lesser (1+3) +2:54,3

Für Benedikt Doll ein toller Einstand in den WorldCup mit einem 32. Platz und nur einem Fehler. Für Simon Schempp lief es nicht besonders gut, die Erklärung liefert er selbst auf Facebook. Seit Mittwoch hat er eine starke Erkältung und wird deswegen auch morgen in der Verfolgung nicht antreten.

Frauen

Magdalena Neuner entscheidet auch den letzten Sprint Ihrer Karriere für sich. Wie gewohnt lief alles auf einen Zweikampf mit Domracheva hinaus, bis relativ zum Schluss Vita Semerenko noch einmal Spannung ins Rennen brachte. Sie führte nach dem letzten Schießen mit 7 Sekunden vor Neuner, könnten diesen aber auf der letzten Runde nicht halten. Am Ende schob Sie sich zwischen Neuner und Domracheva, die Weißrussin haderte nach dem Rennen etwas mit Ihrem Material.

  • 1. Magdalena Neuner (1+1)
  • 2. Vita Semerenko (0+0) +3,2 Sekunden
  • 3. Darya Domracheva (0+1) +16,2 Sekunden

Neuner war die Kristallkugel für die Sprintwertung bereits vor dem Rennen nicht mehr zu nehmen.

Die deutschen Ergebnisse im Überblick

  • 1. Magdalena Neuner (1+1)
  • 6. Andrea Henkel (0+0) +29,4
  • 16. Miriam Gössner (0+1) 1:20,9
  • 22. Tina Bachmann (1+1) 1:45,4
  • 26. Franziska Hildebrand (1+0) +1:52,7
  • 34. Maren Hammerschmidt (2+0) +2:25,3
  • 49. Juliane Döll (2+2) +3:20,9

Maren Hammerschmidt gelang ein ähnlich guter Einstand im WorldCup wie Doll bei den Herren.

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …