Donnerstag , 17 August 2017

Biathlon-WM 2012 Ruhpolding (GER) – Staffel Frauen

Das deutsche Damen Quartett hat bei der Biathlon-WM 2012 in Ruhpolding die Goldmedaille gewonnen und so den Titel aus dem Vorjahr in Khanty-Mansiysk verteidigen können.

Die Staffel startete in leicht veränderter Reihenfolge gegenüber den bisherigen Staffeln in dieser Saison. Die Trainer wollten eine andere Taktik einschlagen.

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Tina Bachmann zeigte als Startläuferin eine solide Leistung mit nur einem Nachlader im Liegendanschlag. Auf Ihrer letzten Runde konnte Sie der Französin Paroli bieten und übergab auf Magdalena Neuner mit nur 0,6Sek. Rückstand. Neuner benötigte insgesamt alle 6 Nachladepatronen und musste dennoch beim Stehendschießen in die Strafrunde. 20,4 Sek. Rückstand verkürzte Sie in der letzten Runde auf 10,4Sek. die Sie Miriam Gössner mit auf den Weg gab.

Miriam schloss in Ihrer ersten Runde die Lücke und bewahrte beim Schießen die Nerven. Mit nur 2 Nachladern beim Liegend und 1 Nachlader beim Stehendanschlag ging Sie als Führende auf die Schlussrunde. Sie übergab mit 17,5 Sek. Vorsprung an die Schlussläuferin Andrea Henkel. Andrea sicherte mit einer herausragenden Schießleistung die Goldmedaille. Zweimal fehlerfrei am Schießstand und gutes Tempo in der Loipe verhalfen am Ende zu 28,5Sek. Vorsprung auf Frankreich.

Um Rang 3 und damit Bronze kämpften Norwegen (Tora Berger) und Weißrussland (Darya Domracheva). Berger konnte nach der letzten Abfahrt die entscheidenden Meter zwischen sich und Domracheva bringen und somit die Medaille für Norwegen sichern.

  • 1. Deutschland 1 + 10
  • (Tina Bachmann, Magdalena Neuner, Miriam Gössner, Andrea Henkel)
  • 2. Frankreich 0 + 7, +28,5
  • (Marie Laure Brunet, Sophie Boilley, Anais Bescond, Marie Dorin Habert)
  • 3. Norwegen 0 + 12, 39,5
  • (Fanny Welle-Strand Horn, Elise Ringen, Synnoeve Solemdal, Tora Berger)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …