Samstag , 19 August 2017

Biathlon-WM 2012 Ruhpolding (GER) – Staffel Männer

Die Staffel der Männer brachte die erste Medaille für die Herren und Sie hat die Farbe Bronze!

Ein Staffelwettbewerb mit einem am Ende hochverdienten Sieger ging heute über die Bühne. Bis zuletzt sah alles danach aus als könnte Frankreich die Goldmedaille sicher nach Hause bringen aber ein überragender Emil Hegle Svendsen aus Norwegen machte dem Ganzen einen Strich durch die Rechnung.

Ole Einar Björndalen, der als Startläufer für Norwegen begann musste gleich in die Strafrunde und wechselte auf Platz 13 liegend. Hier dachte man eigentlich, dass das Team Norwegen mit dem Podest nichts mehr zu tun hat. Aber eine geschlossene Mannschaftsleistung, die vom Schlussläufer Emil Hegle Svendsen gekrönt wurde brachte die Mannschaft zurück und schließlich auf Goldkurs.

Am Ende wurde das Podest wie folgt besetzt:

  • 1. Norwegen  1 + 7
  • (Ole Einar Björndalen, Rune Brattsveen, Tarjei Boe, Emil Hegle Svendsen)
  • 2. Frankreich 0 + 10, +29,7 Sek.
  • (Jean Guillaum Beatrix, Simon Fourcade, Alexis Boeuf, Martin Fourcade)
  • 3. Deutschland 0 + 10, +53,0 Sek.
  • (Simon Schempp, Andreas Birnbacher, Michael Greis, Arnd Peiffer)

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …