Samstag , 19 August 2017

Biathlon-WM 2012 Ruhpolding (GER) – Einzel Frauen

Das man Einzelrennen nur über das Schießen gewinnen kann hat sich heute wieder einmal gezeigt. Gleich zu Beginn des Wettkampfes begann das große „Favoritensterben“ als Darya Domracheva bei Ihrem ersten Schießen 4 Fehler schoss. Magdalena Neuner begann mit 2 Fehlern. Am Ende hatten die beiden großen Favoritinnen 6 Schießfehler auf Ihrem Konto.

Keine der weiteren deutschen Athletinnen konnte sich heute beweisen. Es hagelte nur so Strafminuten für die Damen aus Deutschland. Beste Deutsche wurde Andrea Henkel auf Rang 20.

Foto: Stefan Braun / biathlon-portal.com

Am Ende konnte eine Norwegerin Ihre Fans versöhnen und holte das zweite Gold für Norwegen nach der Mixed-Staffel. 56,4 Sek. Vorsprung hatte Tora Berger im Ziel auf die Französin Marie Laure Brunet die sich ebenfalls einen Fehler leistete und somit Silber sichern konnte. Auf den dritten Rang, und somit Bronze, holte sich Helena Ekholm durch eine gute Schießleistung. Sie leistete sich nur einen Fehler beim ersten Liegendanschlag.

Ergebnis der deutschen Mannschaft

  • 20. Andrea Henkel (2+2+0+0) +4:19,9
  • 23. Magdalena Neuner (2+0+1+3) +4:40,3
  • 36. Miriam Gössner (1+2+1+1) +5:35,2
  • 48. Tina Bachmann (2+2+0+3) +6:51,2

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …