Mittwoch , 22 November 2017

Biathlon-WM 2012 Ruhpolding (GER) – Sprint Frauen

Die alte und neue Sprint-Weltmeisterin heißt Magdalena Neuner.

Mit einem perfekten Rennen sichert sich Magdalena Neuner (GER) Gold vor Darya Domracheva (BLR) und Vita Semerenko (UKR). Domracheva war auf der Loipe schneller als Neuner, hatte jedoch im Liegendanschlag mit Ihrer Waffe zu kämpfen und etwas langsamer geschossen, auch im Stehendanschlag trafen beide 5 Scheiben. Am Ende war Neuner 15,2 Sekunden vor Domracheva.

Die Ukrainerin Vita Semerenko erlaubte sich ebenfalls keinen Fehler, konnte aber auf der Strecke nicht mit den momentan schnellsten Damen mithalten, im Ziel lag Sie 37,6 Sekunden hinter Neuner.

Die weiteren deutschen Platzierungen dagegen sind eher enttäuschend, alle ließen am Schießstand federn und konnten auf der Strecke kaum Zeit gutmachen.

  • 1. Magdalena Neuner (0+0)
  • 22. Tina Bachmann (1+2) +1:55,3
  • 29. Franziska Hildebrand (0+1) +2:24,1
  • 34. Andrea Henkel (2+1) +2:36,9
  • 37. Miriam Gössner (2+2) +2:49,0

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …