Mittwoch , 22 November 2017

Rekordmeldung für die Biathlon-WM in Ruhpolding

In 4 Wochen ist es soweit die Weltmeisterschaft in Ruhpolding startet.

Am Dienstag den 31.01 vermeldete das O.K. aus Ruhpolding 45 gemeldete Nationen, nachdem die IBU auch die Meldung aus Neuseeland akzeptiert hat.

  • 229 Athleten
  • 187 Athletinnen
  • gesamt 416 Aktive
  • 440 Betreuer und Offizielle

Die größten Aufgebote mit jeweils 8 Frauen und Männer stellen:

  • Weißrussland
  • Kanada
  • Kasachstan
  • Litauen
  • Norwegen
  • Polen
  • Rumänien
  • Russland
  • Schweden
  • Deutschland

7 Frauen und Männer stellen Bulgarien und die Ukraine. Österreich nimmt mit 8 Männern und 4 Frauen teil, Serbien (5), China (4) und Usbekistan (2) sind nur mit Männern vor Ort. Aus Armenien und Neuseeland kommt jeweils nur eine Athletin.

Mit der Bahn kostenlos zur Biathlon WM

Das Organisationskomitee der IBU Biathlon Weltmeisterschaften, die vom 29. Februar bis 11. März in Ruhpolding stattfinden, hat sich für die feiernden Biathlon Fans ein kleines „Zuckerl“ einfallen lassen.
Denn neben dem kostenlosen Shuttleverkehr von Ruhpolding und Inzell in die Chiemgau Arena, ist die Fahrt mit den Zügen zwischen Traunstein, Waging, Traunreut und Siegsdorf im Eintrittspreis der Biathlon Tickets inkludiert

weiterlesen auf biathlon-ruhpolding.de

weitere News

Weltcup 9 – Khanty-Mansiysk (RUS): Massenstarts aufgrund von Sturm abgesagt

Die beiden für heute angesetzten abschließenden Massenstarts wurden soeben offiziell abgesagt. Ein Flutlichtmasten fiel dem …